Antisemitismus und Verschwörungserzählungen

"Nichts ist wie es scheint"

06.12.2023 19:00 - 20:30 Uhr
Zielgruppe: 
junge Erwachsene
Erwachsene
Senioren
Kosten: 

kostenlos 

Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Sachsen
Stärkenberatung
staerkenberatung@die-naturfreunde-sachsen.de

© 

"Nichts ist wie es scheint": Einblicke in die Welt der Verschwörungsideologien, ihre Verbindungen zum Antisemitismus und die Möglichkeiten des Umgangs im Privaten oder Politischen. 

"Der aktuelle Konflikt zwischen dem Staat Israel und der Terror-Organisation Hamas sei nur ein Puzzle-Stück im Plan einer geheimen Weltverschwörung, die letztendlich einen Dritten Weltkrieg vorbereitet ..."

Kommt es auf der Welt zu einem Ereignis oder einer Entwicklung, welche die Menschen bewegt, dauert es meist nicht lang, bis erste Verschwörungserzählungen auftreten. Dies war so als am 11. September 2001 entführte Flugzeuge in die Türme des World Trade Center in New York City flogen aber auch in der Weihnachtszeit 2019/2020, als in China das neuartige Coronavirus entdeckt wurde.

Nüchtern betrachtet ergeben die meisten Verschwörungserzählungen keinen Sinn. Doch warum verfallen dann trotzdem so viele Menschen ihrem Klang? In einem Vortrag wird Benjamin Winkler einige Antworten darauf geben. Alle Teilnehmenden sind zudem eingeladen, Fragen zu stellen.

Gefördert durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat im Rahmen des Bundesprogramms "Zusammenhalt durch Teilhabe".

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Anfrage zum Termin

Datenschutzhinweis
Bitte beachten Sie: Damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann, leiten wir Ihre Anfrage direkt an die Veranstalter*innen des Terminangebots weiter. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Kontakt- und Anmeldeformularen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Webseite.

    _                 _            
(_) | |
_ ___ _ __ | | __ __ _
| | / __| | '__| | |/ / / _` |
| | | (__ | | | < | (_| |
| | \___| |_| |_|\_\ \__,_|
_/ |
|__/
Bitte geben Sie den oben angezeigten ASCII-Bild-Code ein.