Geschichte

Dokumentation & Recherche der eigenen Ortsgruppen-Geschichte
Termin (Veranstaltung)
Vor 100 Jahren eröffneten die Bielefelder NaturFreunde eine Hütte im Teutoburger Wald
Artikel
Natürlich wollten die Mitglieder des 1912 in Bielefeld gegründeten NaturFreunde-Vereins auch eine eigene Wanderhütte haben, am besten mitten im Wald. Geld war zwar keines da, aber Mut, viel Mut. Schon Weihnachten 1913 kaufte man ein Grundstück und Himmelfahrt 1914 wurde eine Hütte eingeweiht – ohne Anschlüsse für Wasser, Strom, Gas und Telefon, dafür mit 60 Lagerplätzen und einem Plumpsklo im Außenbereich. Der Besuch auf Selbstversorgerbasis...
Vor, während und nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland und Bulgarien
Termin (Veranstaltung)
© 
Lizenz: 
CC BY-SA 2.0
Artikel
© 
"Travertin – Cannstatter Gold" – unter diesem Titel stand der Vortrag sowie die Travertin-Führung der NaturFreunde Radgruppe Stuttgart im Neuen Rathaus in Bad Cannstatt. Peter Pipiorke von der Radgruppe spannte seine Ausführungen vor zahlreichen Besuchern von der Entstehung des Travertins bis zu der Diskussion um den sogenannten „Recyclingpark“, in dem Giftmüll im Heilquellenschutzgebiet verarbeitet werden soll. Die Entstehung des Travertins ist...
Einweihung des Rohrauer-Brunnens und des Ludwig-Diehl-Saales
Termin (Veranstaltung)
Aus der Geschichte lernen
Termin (Veranstaltung)
Termin (Veranstaltung)
Drei Beispiele, wie NaturFreund*innen die Gesellschaft prägten
Artikel
© 
Wie wollen wir leben? Das fragen sich Menschen gerade in Zeiten großer gesellschaftlicher Umbrüche. Wir NaturFreunde können hier Orientierung bieten mit unserer Weltanschauung, unserem Menschenbild und unserer Haltung. Bruno Klaus Lampasiak zeigt an drei Beispielen, wie NaturFreund*innen die Gesellschaft prägten. Denn ist es nicht die Geschichte, aus der die Zukunft wächst? Genossen für den Frieden 1971, NaturFreunde-Bundeskongress in Bremen:...
Ein Standpunkt von Hans-Gerd Marian und Michael Müller
Artikel
© 
I. Unser Beitrag „ Der Kampf um Lebensraum. Braune Ideologen im Umwelt- und Naturschutz “ in „ Blätter für deutsche und internationale Politik “ [ 1 ] befasst sich vor allem mit den Bestrebungen der AfD und anderer rechtsextremer Organisationen, den Naturschutz völkisch zu definieren und ihn für ihre Ziele zu nutzen. Unter dem Motto „Naturschutz ist Heimatschutz“ predigen sie einen „exklusiven Heimatschutz“ gegen die universellen und...
https://us02web.zoom.us/j/85737314329
Termin (Veranstaltung)
© 
100 Jahre Generalstreik und Aufstände gegen den ersten rechtsradikalen Putsch in der deutschen Geschichte
Termin (Veranstaltung)
© 
Geschichte der illegalen Grenzarbeit während des Nationalsozialismus, mit AKuBiZ
Termin (Veranstaltung)
Veranstaltungsbild
© 
Episode 6: Ehrenamtliches Engagement heute
Termin (Veranstaltung)
Episode 5: Ostermarschbewegung
Termin (Veranstaltung)
Episode 4: Politische Bildung
Termin (Veranstaltung)
Episode 1: „NaturFreunde im Faschismus“
Termin (Veranstaltung)
Zu Gast beim Dresdner Wanderer- und Bergsteigerverein (DWBV)
Termin (Veranstaltung)
Online Vortrag und Diskussion mit Bini Adamczak
Termin (Veranstaltung)
Heimatgeschichte
Termin (Veranstaltung)

Seiten