Natura Trails finden

1 Wanderweg à 11,1 Kilometer
Der Natura Trail führt in das Mittelgebirge Kellerwald, einem Ausläufer des Rheinischen Schiefergebirges, geologisch geprägt vor allem durch Tonschiefer und Grauwacken. Er ist eine abwechslungsreiche Hügellandschaft mit hohen Laubwaldanteilen, mit reizvollen Bachtälern und einer artenreichen Kulturlandschaft. Der nördliche Teil wurde 2004 vor allem aufgrund der Größe und der Ursprünglichkeit seines Rotbuchenwaldbestandes zum bisher einzigen...
1 Radweg à 26 Kilometer
Der Grunewald ist ein ca. 3.000 Hektar großes Waldgebiet östlich der Havel. Er wird von mehreren glazialen Rinnen durchzogen, was dem ganzen Gebiet ein auffälliges Profil mit "Bergen und Tälern" verleiht. Die auffälligste und bekannteste dieser Rinnen ist die Grunewaldseenkette, bestehend unter anderem aus (von Süd nach Nord) Schlachtensee, Krumme Lanke, Grunewaldsee und Hundekehlesee. Der Grunewald ist seit 1920 in städtischem Besitz. Prägend...
Fußweg à 9,5 km
Der Natura Trail Heinitz ist ein Fußweg von 9,5 km, der vom Bahnhof Bildstock durch die Ortslage Bildstock zum Natura-2000-Gebiet „Nordwestlich Heinitz“ und von dort zurück durch Friedrichsthal zum Naturfreundehaus Friedrichsthal führt. Der Weg führt durch einen Ausschnitt des Naturschutzgroßvorhaben „Landschaft der Industriekultur Nord“ im Saarland, das seit über 40 Jahren das Ziel hat, einer von starkem Strukturwandel geprägten...
Rundwanderweg à 10 km
Der Natura Trail verläuft zu einem großen Teil im Naturschutzgebiet Greutterwald, der Bestandteil des Natura-2000-Gebietes Glemswald und Stuttgarter Bucht ist, sowie im Landschaftsschutzgebiet Reisachmulde-Lemberg. Er liegt auf den Gemarkungen der Stuttgarter Stadtbezirke Feuerbach, Weilimdorf und Zuffenhausen. Mit Ausnahme der Sport- und Freizeitanlagen auf der Schlotwiese, stehen alle Teile des Gebiets unter einem Schutzstatus. Das...
Wanderweg: ca. 10 km Startpunkt: NaturFreunde – Ettlingen – Stadtheim, Wilhelmstr. 51 Endpunkt: Naturfreundehaus "Häusle" Forchheim
Der etwa 10 Kilometer lange Wanderweg führt entlang der Flüsschen Horbach und Alb durch den Hardtwald. Im Hardtwald führt der Weg ins Natura-2000-Gebiet. Dieses Gebeit zeichnet sich insbesondere durch die kleinflächigen Eichenwälder auf Sandböden und die großflächigen Hainsimsen-Buchenwälder. Anfangspunkt der Wanderung ist das NaturFreunde-Stadtheim in Ettlingen und Endpunkt ist das Naturfreundehaus "Häusle" in Forchheim. Von dort ist eine...
Wanderweg: ca. 6,7 km Start- und Zielpunkt: Bahnhof Pirk
Der ca. 6,7 km lange mitelschwere Weg ist als Rundwanderweg angelegt. Zu Beginn wird die Weiße Elster überquert. Dannach führt der Weg vorbei an Bereichen mit Felsspaltenvegetation, durch Teile des Hainbachtales, entlang des Meißner Bachs, zur Weischlitzer Oberen Mühle und zu Naturdenkmal Hirtenpöhl. Während der Wanderung geht es an mehreren Zuflüssen zur Weißen Elster entlang. Der Bahnhof Pirk ist Start- und Zielpunkt des Rundwanderweges. Zum...

Seiten